manuscrito en castellano (auténtico, sin labrar)
PDF
Fundamentalpunkt_Buch
Lasst uns die wichtigen
Bücher finden!

Bibliotheca
Universalis Perennis

Die Bibliotheca Universalis Perennis beinhaltet jedes denkbare Buch in klar geordneter Form

Die gedankliche Grundlage dieser Bibliothek bildet Jorge Luis Borges’ Geschichte „Die Bibliothek von Babel“, von mir für ein Dante-Symposion zum Thema „Wahrheit und Wirklichkeit“ (Accademia Dantesca Jahnishausen | Maggio 2013 | »Purgatorio« • Tra verità e realtà) bearbeitet.

Auf dieser Seite können Bücher gesucht und geliehen werden.

Caveat Lector!
Um den Besuch dieser Seite genießen zu können, sollte Ihnen der Inhalt der (kurzen) Geschichte bekannt sein.

Zitat Kerouac
Zitate
Wheeler map



Alle Bücher? Alle Bücher!

Aus der Fiktion
über die Virtualisierung
ins Bürgerliche …*

Borges’ Bibliothek von Babel (und somit auch die Bibliotheca Universalis Perennis) enthält jedes Buch in jeder Sprache, jedes Buch, das bereits geschrieben oder noch nicht geschrieben wurde. Sie enthält auch alle Bücher, die nie geschrieben werden.

Jede denkbare Zeichenkombination, ob sinnvoll oder weniger sinnvoll, kann gefunden werden.

Müsste diese Bibliothek mit wirklichen, also stofflichen Büchern nachgebildet werden, wäre der Platz des sichtbaren Universums um ein Vielfaches, um ein mehr als Vielfaches nicht ausreichend.

Mathematik und Computer machen es möglich, die Bibliothek zu virtualisieren und damit die Bücher zu ordnen und verfügbar zu machen.

So führt die Digitalisierung die Bibliothek von Babel ins Reale

Durch die Angabe von Ort (Bibliotheksraum), Wand, Regal und Platz kann ein konkretes Buch bestimmt und in der öffentlichen Bibliothek ausgeliehen werden, wobei auch Koordinaten, die größer als 1 Googol (= 10 hoch 100 bzw. 10 Sedezilliarden) sind, kein Problem für das System darstellen.

Die digitalen Bücher stehen als E-Book (EPUB3 oder PDF) zur Verfügung

Die Leihdauer beträgt für EPUB3-Bücher immer 23 Tage.
Die PDF-Versionen unterliegen, technisch bedingt, keiner zeitlichen Beschränkung.

* Bürgerlich ist die Bibliothek, weil der Möglichkeit, Bücher
    zu leihen, angestammt bürgerliche Zeiten und Regeln
    zu Grunde liegen.

Tablet
Zitate



Die Umsetzung

Borges spricht davon, dass die Bibliothek unbegrenzt ist und ab aeterno existiert; sie hat also kein Zentrum, keinen Ursprung.

Gleichzeitig erwähnt Borges ein Buch, das ausschließlich aus der Wiederholung der Zeichenfolge „mcv“ besteht.

Dieses Buch, sein Titel lautet „Maced yal purgat“, ermöglicht es uns, einen Fundamentalpunkt zu setzen und der
Bibliothek so ein Zentrum zu schaffen.

Dem Raum, der das Buch „Maced yal purgat“ enthält, werden von uns die Koordinaten
(Länge [Nord-Süd], Breite [West-Ost], Tiefe [Stockwerk]) 0|0|0 zugewiesen.

Ohne dieses Zentrum wären Positions-bestimmungen und Leihe von Titeln nicht möglich.

Am Rande sei noch erwähnt, dass sich das Buch an der vierten Wand, im dritten Regal, an neunzehnter Stelle befindet.

 

Die Prämissen

Die Räume
Jeder der sechseckigen Bibliotheksräume hat je fünf Regale an je vier Wänden. Jedes Regal trägt 32 Bücher. Ein Bibliotheksraum beherbergt also 640 Bücher.

Die Bücher
Jedes dieser Bücher besteht aus 410 Inhaltsseiten zu 40 Zeilen zu ca. 80 Zeichen.

Der Zeichensatz
Der Zeichensatz der Bibliotheca Universalis Perennis besteht – in Abweichung zum Zeichensatz der Bibliothek von Babel – aus dem engl. Alphabet in Groß- und Kleinschreibung, aus dem Spatium, dem Komma, dem Punkt und den zehn Ziffern; es sind also 65 Zeichen möglich.

 



Die Bibliothek ist geschlossen!

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten!



Öffnungszeiten (MEZ):

Di. bis Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
und 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sa. und So. 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr

PDF-Leihe an allen Tagen nur bis 17:00 Uhr!

Mo. geschlossen!

 

 



Sie haben einen besonderen Inhalt oder gar ein besonderes Buch gefunden? Bitte teilen Sie uns seine Koordinaten mit!

So leihen Sie Bücher aus:

Ausleihe:
Ein Buch wird geliehen, indem die Koordinaten
eingegeben werden!

Waben-Navigation oder:
Wie finde ich die Koordinaten meines Bibliotheksraumes?

Vom blauen Raum (Koordinate 0|0|0, dem Fundamentalpunkt) aus läuft eine Achse durch die angrenzende Treppe;
so entsteht die Nord-Süd-Ausrichtung.

NordSued


Wegen der sechseckigen Grundstruktur der Räume laufen die Westachse und die Ostachse mit nördlichem Anteil im Winkel von 60 Grad. Durch die Einrichtung der Achsen lässt sich jeder Raum ansteuern.

NordWest_NordOst

Beispiel:

Die Koordinaten der roten Wabe (des roten Raumes) bestimmen sich wie folgt:

Um die Nord-Süd-Achse zu erreichen, sind vier Schritte auf der West-Achse nötig.

Der Schnittpunkt liegt drei Schritte südlich vom Nullpunkt.

Die dritte Koordinate ergibt sich einfach aus der Zahl der Etage (oberhalb oder unterhalb).

Damit hat der rote Raum die Koordinaten 4 West | 3 Süd | 0 Etagen.


Mundus



It from Bit

Sein aus Information. Wie verhält es sich mit den Inhalten der gewählten Bücher?

Die Bibliothek lässt den Zugriff auf eine Menge an Büchern zu, die sich einer physikalischen Betrachtung entzieht.

Die Titel nahe dem Fundamentalpunkt weisen zu einem gewissen Prozentsatz Ordnungskriterien auf, die mit Entfernung zum Fundamentalpunkt nachlassen.

Der Nullpunkt ist sozusagen. in einen Hotspot größerer Ordnung eingebunden (vgl. Paul Kammerer: „Das Gesetz der Serie“ und/oder das Themenfeld Rauschen, Zufall und Resonanz).

Durch den Bedeutungsüberschuss lässt sich ein geliehenes Buch in gewisser Analogie zu einem Orakel (vgl. z. B. „I Ging“) studieren. Fragmente regen an und evozieren Bedeutungen, die dem Leser aktuell nur präoperational vorzuliegen scheinen; gleichzeitig werden Felder von Entsprechung gestiftet.
Bitte schauen Sie sich das ein oder andere Buch doch einmal in Ruhe an, und lassen Sie sich von den Anknüpfungspunkten inspirieren.

 



Die Druckgrafik

Das Buch „Maced yal purgat“ (das aus der Wiederholung der Zeichenfolge „mcv“ besteht) macht das komplette Unterfangen erst möglich.

Dieses besondere Buch erfährt entsprechende Ehre, indem seine 410 Seiten als hochwertige Bleisatz-Druckgrafik im Großformat faksimiliert werden.

Druck, Benummerung und Signatur sollen in der
Offizin Haag-Drugulin >> (Dresden) bei
Eckehart SchumacherGebler erfolgen.

Druckmedium:
Zerkall-Büttenkarton, 300g/m², 100 % Hadern
Maß:
55 x 76 cm
Type:
24 Punkt Dante (Giovanni Mardersteig)

Wenn Sie sich für diesen hochwertigen Originaldruck interessieren, nehmen Sie bitte via bonjour@itfrombit.de Kontakt auf.

 

Druckgrafik
Borges



Øuellen —¦

„Transsektoralität und Bedeutungsüberschuss“

(Die Quelle aller Bedeutung sind Symbole auslösende Muster)

Ursprünglich anlässlich eines Dante-Symposions zum Thema „Purgatorio – zwischen Wahrheit und Wirklichkeit“ erarbeitet, entwickelt sich das Projekt, Eigendynamik entfaltend.

Textlich mitteilbar bezieht sich die Bibliotheca Universalis Perennis vorwiegend auf „Die Bibliothek von Babel“ von Jorge Luis Borges. Dieser Text liegt in diversen Sprachen und Ausgaben, mehr oder minder bibliophil aufgearbeitet, vor.

Der Text „Die Universalbibliothek“ von Kurd Laßwitz liegt im Projekt Gutenberg vor.

The Unimaginable Mathematics of Borges’ Library of Babel von William Goldbloom Bloch ermöglicht einen ausgezeichneten Einstieg in die mathematische Dimension von Borges’ Gedanken und wird dem geneigten Besucher zur Lektüre empfohlen.



Warum das Ganze?

„Einsichten und Aussichten“

Die „Bibliotheca Universalis Perennis“ ist auch eine Studie
hinsichtlich der Generierung von E-Books

Aktuell (2014) drängen elektronische Publikationen auf den deutschen Büchermarkt. Als Konsument verstanden, muss der Leser abwägen, in welchem Falle er dem klassischen (gebundenen) Buch treu bleibt, zum günstigen Taschenbuch greift oder die elektronische Form des Buches wählt. Eine selbst- und verantwortungsbewusste Wahlentscheidung setzt die Entwicklung einer entsprechenden Medienkompetenz, einer Medienkultur voraus.

Ein gedrucktes Buch ist ein gedrucktes Buch ist …

Die marktgängigen Formate elektronischer Bücher sind noch jung und in Konkurrenz befindlich, wobei der Standard EPUB3 zunehmend von den unterschiedlichen Plattformen unterstützt wird. Bei elektronischen Büchern gilt es grundsätzlich zu bedenken, dass im Regelfalle nur Lizenzen erworben werden, die die jeweiligen Inhalte verfügbar machen. So ist es beispielsweise kaum möglich, ein gekauftes Buch zu verleihen, antiquarisch anzubieten oder zu tauschen.

Unter diesen Umständen reduziert sich der Reiz elektronisierter Titel – neben deren raschen Verfügbarkeit – auf die Möglichkeit, die Darstellung zu skalieren und größere Inhaltsmengen (viele Bücher) kompakt und mobil aufzubewahren. Die Option, Textarbeit z. B. durch differenzierte Suchmöglichkeiten zu unterstützen, stößt auf geteiltes Interesse.

So stellt die Eins-zu-eins-Übertragung gedruckter Bücher in elektronische Form für uns wenig Reiz dar. Unsere Studien fragen nach den Möglichkeiten des E-Books, die dieses – und nur dieses – grundsätzlich bereichernd vom gedruckten Buch unterscheiden, ohne natürlich den Fehler zu begehen, davon auszugehen, den Druck, das Erlebnis des Buches ersetzen zu können.

Eine Studie zum Thema Multimedia und Interaktion findet sich unter
www.ebook23.de >>

Die Studie „Bibliotheca Universalis Perennis“
beschäftigt sich mir der Erstellung von Büchern on the fly

Aufgrund der den Rahmen sprengenden Zahl leihbarer Bücher in der Bibliotheca können die Titel nicht einzeln auf dem Server vorrätig gehalten werden. Beide Buch-Versionen (EPUB3 und PDF) müssen zur Laufzeit erzeugt und bereitgestellt werden.

Dieses Verfahren bietet auch die Möglichkeit, Bücher zu personalisieren, Bücher individuell zusammenzustellen und – bezogen auf das Format EPUB3 – Bücher (in zeitlicher Abhängigkeit) selbstmodifizierend zu gestalten und Inhalte zu ändern oder zu löschen..

 



Impressum und Datenschutzerklärung

Die Bibliotheca Universalis Perennis ist eine freie Leihbibliothek

Verantwortlich für die Inhalte dieser Internetpräsenz im Sinne des § 5 TMG ist Guido Stemme.

Guido Stemme
Kirchstraße 7
55124 Mainz

bonjour@itfrombit.de

 

Urheberrecht:


Layout und Gestaltung des Internetangebots „Bibliotheca Universalis Perennis“ insgesamt sowie seiner einzelnen Elemente sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung und Vervielfältigung sind nur zu privaten Zwecken gestattet, Veränderungen daran dürfen nicht vorgenommen werden. Eine öffentliche Verwendung des Angebots darf nur mit Zustimmung des Betreibers erfolgen.

Grafik im Polaroid-Rahmen aus Robert Fludd: De triplici animae in corpore visione (Geist und Bewußtsein). Oppenheim bei Mainz 1619
Sonstige Grafiken: Anne Nilges und Guido Stemme

Zitate schreibende Maschinen: ABC Wagenfeld (Borges et alii), Swissa Junior, „Plakatschrift“ (Kerouac), Robotron E 125 comfort (Wheeler)

 

Haftungsausschluss:


Die veröffentlichten Inhalte wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch kann keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Haftungsansprüche gegen Guido Stemme, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

 

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Herausgeber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Herausgeber erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Herausgeber hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Herausgeber eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

Datenschutzerklärung:


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Wbsite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf diese Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.